Schlagwort-Archive: E

Webinar E-Mail-Service Drucksachen

Lernen Sie mit „E-Mail-Service Drucksachen“ ein nützliches Tool für die tägliche Arbeit einmal persönlich kennen.

In einem kurzen Live Webinar stellen wir Ihnen unsere Anwendung E-Mail-Service Drucksachen“ vor.

Sie sehen alle Funktionen und Möglichkeiten live, können den E-Mail-Service selbst ausprobieren und haben sofort Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen. Das alles kostenfrei und völlig unverbindlich.

Auch wenn Sie schon mit unserer Anwendung arbeiten, können Sie gerne an diesem Webinar teilnehmen und Fragen platzieren. Wir freuen uns auf Ihre aktive Beteiligung!

**Wann?**: 07.07.2022, 10:00 – 11:00 Uhr
**Wo?:**: online via ZOOM
**Wieviel?**: KOSTENFREI

Meleden Sie sich einfach über diese Buchungsmaske für eine kostenfreie Teilnahme an. Sie erhalten alle weiteren Informationen per E-Mail.

AW NEXT FAQ Ausfuhr

AW NEXT FAQ erweitert den Kosmos der AW NEXT-Reihe, die sich speziell an Neu- und Quereinsteiger:innen aus den Bereichen Außenwirtschaft I Zoll I Exportkontrolle richtet.

Die erste Ausgabe widmet sich dem meistgenutzten Zollverfahren in Deutschland und Österreich, dem Ausfuhrverfahren.

+ Vielen Dank für Ihre bereits eingereichten Fragen zu dem Thema
+ Das Lernvideo wird nun auf Grundlage der eingereichten Fragen erstellt
+ Im Anschluss stellen wir das E-Learning über unsere Lernplattform zur Verfügung – Enthalten sind ein Lernvideo, ein Quiz mit Fragen zur Lernerfolgskontrolle sowie ein Handout

Wie Sie das E-Learning aktiv mitgestalten können:

Pro Quartal ist ein E-Learning geplant mit je einem neuen Themenschwerpunkt. Die nächste Ausgabe ab Mitte Februar 2022 beschäftigt sich mit dem Thema Lieferantenerklärungen. Senden Sie uns gerne ab sofort Ihre Fragen per Email an sandy.eckert@reguvis.de.

Beim E-Learning AW NEXT FAQ handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Reguvis Akademie GmbH und der Reguvis Fachmedien GmbH. Ihre Anmeldedaten werden aus organisatorischen Gründen von beiden Unternehmen verwendet.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

AW NEXT FAQ Zollwert

AW NEXT FAQ erweitert den Kosmos der AW NEXT-Reihe, die sich speziell an Neu- und Quereinsteiger:innen aus den Bereichen Außenwirtschaft I Zoll I Exportkontrolle richtet.

Im E-Learning AW NEXT FAQ beantworten unsere Expertinnen und Experten Ihre Fragen aus der täglichen Praxis. Sie können das E-Learning aktiv mitgestalten, in dem Sie Ihre Fragestellungen und Praxisprobleme vorab bei uns (sandy.eckert@reguvis.de) unter dem Stichwort AW NEXT FAQ einreichen.
Das E-Learning ist abrufbar über unsere Lernplattform und beinhaltet Lernvideos, in denen wir zu Ihren Fragen Stellung nehmen sowie ein Quiz mit Fragen zur Lernerfolgskontrolle.

Die dritte Ausgabe widmet sich dem Thema Zollwert.

Die E-Learnings AW NEXT FAQ werden pro Quartal um ein neues Thema erweitert. Die nächste Ausgabe ist geplant im Sommer 2022.

Beim E-Learning AW NEXT FAQ handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Reguvis Akademie GmbH und der Reguvis Fachmedien GmbH. Ihre Anmeldedaten werden aus organisatorischen Gründen von beiden Unternehmen verwendet.

AW NEXT FAQ Lieferantenerklärung

AW NEXT FAQ erweitert den Kosmos der AW NEXT-Reihe, die sich speziell an Neu- und Quereinsteiger:innen aus den Bereichen Außenwirtschaft I Zoll I Exportkontrolle richtet.

Im E-Learning AW NEXT FAQ beantworten unsere Expert:innen Ihre Fragen aus der täglichen Praxis. Sie können das E-Learning aktiv mitgestalten, in dem Sie Ihre Fragestellungen und Praxisprobleme vorab bei uns (sandy.eckert@reguvis.de) unter dem Stichwort AW NEXT FAQ einreichen.
Das E-Learning ist abrufbar über unsere Lernplattform und beinhaltet ein Lernvideo, in dem unsere Expert:innen zu Ihren Fragen Stellung nehmen, ein Quiz mit Fragen zur Lernerfolgskontrolle sowie ein Handout.

Die zweite Ausgabe widmet sich dem zum Jahreswechsel immer aktuellen Thema, der Lieferantenerklärung.

Die E-Learnings AW NEXT FAQ werden pro Quartal um ein neues Thema erweitert. Die nächste Ausgabe ist geplant im Frühjahr 2022. Sie widmet sich dem Thema Zollwert.

Beim E-Learning AW NEXT FAQ handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischen der Reguvis Akademie GmbH und der Reguvis Fachmedien GmbH. Ihre Anmeldedaten werden aus organisatorischen Gründen von beiden Unternehmen verwendet.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Web Based Training: Jahresupdate Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2022

Erfahren Sie in einem WBT gebündelt, was 2022 wichtig ist und welche Neuerungen auf Sie zukommen!

Auch in diesem Jahr geht es mit zahlreichen Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht weiter. Und oft steht die genaue Umsetzung der Änderungen noch gar nicht fest! Erfahren Sie gebündelt im WBT Jahresupdate Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2022 beispielsweise alles Notendige über die Revision des Harmonisierten Systems (HS), die neue EU-Dual-Use-Verordnung, aktuelle Embargos und die Änderungen bei den Präferenzabkommen.
Lernen Sie in diesem Online-Training alle Änderungen kennen und erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Auswirkungen auf die Praxis!

Schulungsinhalte u.a:

– Gegenüberstellung der geänderten Warennummern/Auswirkungen
– Präferenzabkommen der EU
– Aktuelles zu Lieferantenerklärungen
– Das elektronische Ursprungszeugnis
– Embargoländer
– Auswirkungen der neuen EU-Dual-Use-Verordnung
– Neue Codierungen in den Zollanmeldungen
– Auswirkungen des Brexit
– Entwicklungen in der Intrahandelsstatistik
– und vieles mehr

Dauer: Ca. 100 Minuten

KOINNO-E-Learning: Die innovative öffentliche Beschaffung verstehen und anwenden

**Die innovative öffentliche Beschaffung verstehen und anwenden**
Seit der Novellierung des Vergaberechts 2016 können im Beschaffungsprozess auch innovative Aspekte berücksichtigt werden. Das KOINNO-E-Learning verfolgt das Ziel, ein Grundverständnis zur innovativen öffentlichen Beschaffung zu vermitteln. Insbesondere aber Klarheit darüber zu geben, welche Vorteile und Möglichkeiten die innovative öffentliche Beschaffung bietet und wie sie in der eigenen praktischen Arbeit eingesetzt werden kann. Dies wird anschaulich anhand von über 100 Grafiken, Videos und Exkursen in vier Modulen erklärt.

– Einführung und Status quo der öffentlichen Beschaffung
– Einführung in die innovative öffentliche Beschaffung
– Elemente für einen innovativen Beschaffungsprozess
– Methoden und Instrumente zur Beschaffung von Innovationen

Das E-Learning richtet sich an alle Beschäftigten in der öffentlichen Verwaltung, die sich mit dem Thema Innovation eingehender beschäftigen möchten. Es kann aber ebenso von politischen Entscheidungsträgern und anderen Interessierten absolviert werden.

Und so einfach geht es. Sie melden sich im Shop des Bundesanzeiger Verlags kostenfrei für das KOINNO-E-Learning an. Hiernach erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf www.der-vergabetrainer.de an und gehen Sie auf Ihre kostenfreien Kursinhalte. Hier erfahren Sie alles über die Grundlagen einer innovativen öffentlichen Beschaffung.

Sobald Sie fit in den Inhalten sind, können Sie zusätzlich Ihr erlangtes Wissen durch einen Abschlusstest nachweisen. Beantworten Sie in 10 Minuten mindestens 6 von 10 Multiple-Choice-Fragen richtig und Sie erhalten Ihr persönliches Zertifikat.

KOINNO wünscht Ihnen viel Erfolg!

Corporate Publishing: E-Learning, Learning-Management-System & Content

**E-Learning, Learning-Management-System & Content**
Eine nicht mehr wegzudenkende Form der Wissensvermittlung ist das klassische E-Learning. Zugleich ist die Entwicklung und Umsetzung eine der „Königsdisziplinen“ in der Transformation von Wissen in Lernmaterialien. Vor allem, wenn es sich um einen juristischen Schwerpunkt wie das Vergaberecht handelt. Hier müssen unzählige Sachverhalte in leicht verständliche Bilder „übersetzt“ und in ein Learning-Management-System integriert werden.

Aktuell handelt es sich bei den Lernmaterialien im Vergaberecht durchweg um sehr textlastige Darstellungen. Durch eine gute grafische bzw. animierte Darstellung der komplexen Zusammenhänge sind die Inhalte wesentlich leichter zu verstehen bzw. für mehr Menschen zugänglich. Genau hier liegt der große Vorteil eines E-Learning.

Sie suchen einen Spezialisten bei der Beratung und Erstellung von E-Learnings im Vergabebereich? Wir beraten Sie gerne!

Seit mehreren Jahren erstellt die Kompetenzstelle VergabeWissen sowohl für die öffentliche Hand, als auch für Unternehmen in Zusammenarbeit mit ihren Partnern vergaberechtliche E-Learnings und stellt diese in der eigenen Software entgeltlich und unentgeltlich zur Verfügung.

Hierbei profitieren Sie sowohl vom Know-How des Bundesanzeiger Verlags im Bereich vergaberechtlicher Medien-Content, seinem breiten Netzwerk von Experten mit den verschiedensten Schwerpunkten und seiner Kompetenz in der Umsetzung von E-Learning-Content. Dadurch sind wir ein verlässlicher Partner, der Ihre Projekte zur erfolgreichen Umsetzung bringt.

Sie benötigen einen Partner zur Umsetzung von E-Learning-Projekten? Wir stehen Ihnen gerne mit unserem Wissen zur Verfügung.
Zum Beispiel zwecks

– Entwicklung eines Strategischen Fortbildungskonzepts
– Umsetzung von E-Learning-Kursen mit dem Schwerpunkt Vergaberecht
– Übernahme vorhandener E-Learning-Inhalte in die eigene LMS.

Wenden Sie sich einfach an Ihren obenstehenden Ansprechpartner aus der Kompetenzstelle VergabeWissen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.